Die Praxis
Judith Ernst-Rösener
Therapieformen
Rebalancing
Homöopathie
Wirbelsäulentherapie
Familienstellen
NSI -NeuralSomaticIn
Hooponopono
Seminare / Termine
Referenten
Links/Buchempfehlung
Kontakt-Impressum
Datenschutzerklärung

 

NSI© - Neural-Somatic-Integration nach Arthur Munyer

 

Körperwahrnehmung und Traumaheilung - Ein sanfter Selbstheilungsweg

 

NSI ist eine von Arthur Munyer entwickelte sanfte Methode zur Heilung von im Körper gespeicherten Traumen - basierend auf den neuesten Erkenntnissen der Neurobiologie.

Intuitive Berührung des Körpers mit den Händen schafft eine Verbindung zum Nervensystem und arbeitet direkt mit der körpereigenen Heilungs-Weisheit. Ihr Körper wird sich evtl. bewegen, innere Bilder können auftauchen, spontane Gedanken, Geschichten, Körperwahrnehmungen oder Symptome.

 

Ich begleite Sie und sorge dafür, dass Sie sich sicher und geborgen fühlen. Manchmal singen wir auch, Tanzen, legen "Grenzen" usw. - wenn es in dem Moment stimmig ist.

Sie gleiten sanft in eine wohlige Entspannung und fühlen tiefen inneren Frieden. In diesem Zustand kann ihr ganzes Nervensystem zur Ruhe kommen. Verengte oder zerstörte Nervenverbindungen können sich erneuern und heilen.

 

Sie spüren möglicherweise eine erweiterte körperliche Beweglichkeit, Schmerzlinderung oder sogar völlige Schmerzfreiheit sowie ein Gefühl großer Erleichterung und Freude.

Haben Sie chronische Schmerzen oder immer wiederkehrende Emotionen und negative Gedanken, so kann das auf ein ungeheiltes Trauma hinweisen.

 

Ein Trauma könnte z.B. die Folge eines Unfalls oder einer körperlichen/psychischen Verletzung in der Kindheit sein. Manchmal ist ein Trauma auch das Ergebnis einer lange währenden belastenden Erfahrung z.B. in einer unglücklichen Partnerschaft oder in einer bedrückenden beruflichen Situation.

 

Viele Traumen, die sie im Laufe ihres Lebens erlitten haben oder für die Sie damals keinen spontanen, gesunden Ausdruck finden konnten (Kampf oder Flucht - Entspannung/ Erholung) sind Ihnen heute nicht mehr bewusst. Sie können keine Verbindung erkennen zwischen Ursachen und Auswirkungen - zwischen vergangenen Ereignissen und jetzigen Symptomen.

Doch alle diese unerlösten Traumen haben Spuren in ihrem Nervensystem hinterlassen und sind in ihrem Körper als blockierte Energie gespeichert. Als Folge hiervon haben sich möglicherweise belastenden und schmerzhafte Symptome in ihrem Körper-Geist-System entwickelt.

 

Ich verbinde diese Arbeit mit Familienstellen, Homöopathie und Rebalancing.

 

 

Neural Somatic Integration* ist eine natürlich Synthese aus traditioneller Körperarbeit, spirituellen Techniken und der Arbeit mit Emotionen, die der Traumheilung dienen. Traumatische oder stressvolle Ereignisse bzw. Zustände hinterlassen Spuren im neurologischen Netzwerk von Körper und Gehirn. Die Verbindung zwischen Ursache und Wirkung, Geschichte und Symptome sind ins Unterbewusstsein abgewandert. Mit Hilfe von spontanen, unbewussten Bewegungen, geistigen Bildern und Gefühlszuständen wird der Klient in seine innere Körperwahrnehmung geführt und zu den Stellen, an denen sich das Trauma befindet. Der Körper erinnert sich an das Trauma, wohingegen unser bewusster Verstand es vergessen hat. Erst wenn die neuronalen Spuren berührt und das erstarrte Trauma freigesetzt wird, kann sich eine dauerhafte Veränderung

einstellen.

  

NSI ist eine Heilungsarbeit von Körper und Geist nach den aktuellsten Erkenntnissen der Neurobiologie.

Sie führt uns zurück zum Heilungsprozess, den die Natur in unseren Körpern gespeichert hat. Sobald wir uns dieser inneren Weisheit zuwenden, sind wir in der Lage Selbstregulation und Selbstheilung einzuleiten.

Durch die intuitive Berührung und Präsenz des Therapeuten entsteht ein geschützter Raum, der es dem Klienten ermöglicht, seinen Körper bewusst wahr zu nehmen. Jeder Körper hat hier seine eigene Sprache und bringt diese zum Ausdruck anhand Gefühlen, inneren Bildern, Bewegungen  oder Gedanken. Diesen Zeichen wird behutsam gefolgt ohne Interpretation durch den Verstand.

Das neuronale Netzwerk stellt die direkte Verbindung zwischen diesen Wahrnehmungen und Symptomen her.  Wo physische, spirituelle, emotionale oder mentale Traumata gespeichert sind, gibt es korrespondierende physische Hinweise, die, wenn sie auf passende Weise angesprochen werden, den Klienten in einen Prozess der Selbstheilung und neuronalen Neuprogrammierung führen können.

Das Ergebnis sind Muskelentspannung, veränderte Körperhaltung, Energiezuwachs, Schmerzminderung aber auch emotionale Ausgeglichenheit und damit die Möglichkeit neu auf seine Umwelt zu reagieren.

Der Gründer von NSI Arthur Munyer hat seine Erfahrungen und Fähigkeiten in Körperarbeit sowie Somatic Experiencing nach Peter Levine in dieser Therapieform zusammengeführt.

 

 

Judith Ernst-Rösener / Bauernstr. 1 / 86399 Bobingen-Waldberg / Tel. 08204-298760 / roesener.judith@web.de